Seite auswählen

Ein paar Worte über mich und mein Journal boeje

Hey, ich bin Svenja Paulsen, Fotografin, Autorin und lebe seit dreizehn Jahren in Berlin.

Im hohen Norden Deutschlands geboren und aufgewachsen, bin ich immer wieder inspiriert von der Ruhe der Natur und den klaren Farben der Landschaft. Der Name boeje, eigentlich Böje, leitet sich aus dem Ostfriesischen ab und bedeutet „Windstoß“. Er passt gut zu der Stimmung, die ich durch meine Bilder und Worte erzeugen möchte.

Meine große Leidenschaft ist es neue Orte zu entdecken, an denen ich im Hier und Jetzt sein kann.

Die kleinen Momente, die den Alltag für mich besonders machen, stehen im Mittelpunkt von boeje. Zum Beispiel ein Besuch in einem kleinen gemütlichen Café, Begegnungen mit spannenden Persönlichkeiten oder ein Spaziergang durch die Natur. Geschichten über Menschen, Orte und das Leben — das ist boeje.

Kontakt

Svenja Paulsen
hello@boeje.de